Comments on Frau Mag. Petra DRAXL bestätigt auf Twitter das Kurs-Unternehmen Daten über Kursteilnehmer sammeln

    AMS-CARD

    Frau Mag. Petra DRAXL bestätigt auf Twitter das Kurs-Unternehmen Daten über Kursteilnehmer sammeln

    Von AMS-CARD in der Gruppe AMS-Wien, Landesgeschäftsstelle Kommentare (3)
    Frau Mag. Petra DRAXL bestätigt auf Twitter das Kurs-Unternehmen Daten über Kursteilnehmer sammeln
    Das AMS gestattet Kursunternehmen das Ausspionieren von Daten bei Zuweisung zu einer Kurs-Maßnahme ganz Offiziell. Als Argument war durch Fr. Mag, Petra Draxl (AMS-Chefin in Wien) zu erfahren. Es gibt keine Verpflichtung nach dem Gesetz das sich...
    • 36 Views
      BadBoy
      Von BadBoy

      Hat die wirklich so gesagt?

      Wenn Menschen das nicht wollen, dann sollten sie nicht zum AMS gehen.

      Wenn ich nicht ausgeforscht werden will soll ich nicht zum AMS gehen?

      Kann mir jemand sagen welches Kraut die Dame raucht und wenn Sie Nichtraucherin ist muss Sie auf Pille sein.

      Von nun an ist Sie für mich Prinzessin VALIUM tongue-out

      Danke an wen auch immer für die Info.

       

    • 30 Views
      TaiPan
      Von TaiPan

      Hallo Leute

      Bin noch in London und komme bis 15 zurück.
      Ist das der Gag von letzter Woche?
      Starke Ansage.
      Na was sagst zu deinem Schützling Herr Doktor.

      Habe auch schon wen im Auge dem ich das am Opernball um die Ohren hauen kann.
      Freu mich wie ein Schneekönig drauf.

      Lg. Tai

    • 26 Views
      Pathfinder
      Von Pathfinder

      Was habt ihr geglaubt das AMS kümmert DATENSCHUTZ nur wenn es um Ihren Datenbestand geht. Ihnen anvertraute Personen sind egal. ihr könnt manchmal so Naiv sein. Dennoch finde ich die Aussage 

      Wenn Menschen das nicht wollen, dann sollten sie nicht zum AMS gehen.

      grenz wertig und macht mich etwas ......

    Neueste Kommentare

    Keine Kommentare.