itworks Personalvermittlung: Revision

Zuletzt aktualisiert am von AMS-CARD

0/5 Sterne (0 Stimmen)

itworks Personalvermittlung

Bei dem sehr umstrittenen "gemeinnützigen Personalüberlasser" "itworks" handelte es sich nach um eine 100prozentige Tochter der "ÖSB Consulting GmbH", zu deren KundInnen SPÖ-nahe/kontrollierte Organisationen wie die Volkshilfe, der waff oder die Magistratsämter der Stadt Wien zählen.

Gegründet in den 80er Jahren in der Ära des legendären Sozialminister Alfred Dallinger war ein wesentlicher Schwerpunkt des Vereins ÖSB die ArbeiterInnenselbstverwaltung.

Nach der Umwandlung der ÖSB in eine Ges.m.b.H. und Übernahme durch den Grazer Immobilienmulti Mag. Albert Trattner hat sich die ÖSB weit von ihren Wurzeln entfernt und ist ein kommerzielles Untersnehmen, dass massiv von den AMS Aufträgen profitiert.

Die heutige AMS Wien Landesgeschäftsführerin Mag. Petra Draxl war von 1991 bis 2005 ÖSB Mitarbeiterin, 1999 wschaffte sie es, dort Geschäftsführerin zu werden.

Neueste Kommentare

Keine Kommentare.

Bearbeitungsverlauf