BeraterInnen für die Servicezone im AMS Baden

Von Market-Manager
Type: JOB-Angebote
Kategorie: Jobangebot
Bedingung: Vollzeit
Gehalt: € 2.193,10 brutto pro Monat
Gehalt € 2.193,10 brutto pro Monat
3892

Das Arbeitsmarktservice als größtes Personaldienstleistungsunternehmen Österreichs trägt zur gesellschaftlichen Stabilität bei. Wir arbeiten mit viel Engagement und Empathie daran, Arbeitsuchende und Unternehmen zusammenzubringen und sind Expertinnen und Experten für die Einhaltung und Ausgestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Dabei sind wir innovativ, reagieren rasch auf dynamische Entwicklungen am Arbeitsmarkt und bauen Wissen und Kompetenzen für zukünftige Herausforderungen auf.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir 

BeraterInnen für die Servicezone in der RGS Baden

KV V bzw A2/2
Vollzeit 37,5 Wochenstunden, für Neueintritte vorerst auf 18 Monate befristet - bei Eignung unbefristetes Dienstverhältnis möglich, frei ab sofort

Hauptaufgabe:
Beratung, Betreuung und Vermittlung von arbeitsuchenden Personen sowie Bearbeitung von Anträgen zur Existenzsicherung (Zuerkennung von Leistungen nach dem Arbeitslosenversicherungsgesetz und Überbrückungshilfegesetz etc.)

Aufgabenbereiche:

  • Information über das Dienstleistungsangebot
  • Situationsanalyse (Anamnese, Problemabklärung und Beratung), Statusabklärung und Abklärung der schulischen und beruflichen Ausbildung
  • Abwicklung der Existenzsicherungsmaßnahmen (auch von Personen, die in der Beratungszone betreut werden), Beratung über Leistungsinhalte
  • Anwendung von komplexen innerstaatlichen und EU-länderübergreifenden Regelungen
  • Treffen von Betreuungsvereinbarungen
  • Laufende Betreuung der KundInnen und Betreuung über alle möglichen Vertriebschannels nach Zweckmäßigkeit (persönlich, eAMS-Konto)
  • Kooperation mit dem Service für Unternehmen, der Beratungs- und der Infozone sowie externen Institutionen

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Matura oder ein vergleichbarer Schulabschluss auf Maturaniveau erwünscht
  • Bereitschaft zur Absolvierung des Grundausbildungslehrganges in Linz erforderlich
  • Geografische Mobilität (SpringerInnenvereinbarung) erforderlich
  • Fähigkeit, sich schnell auf unterschiedliche Situationen und Menschen einstellen zu können erforderlich
  • IT Kompetenz und AnwenderInnenkenntnisse erforderlich
  • Einschlägige Berufserfahrung im Umgang mit KundInnen von Vorteil
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder EWR-Bürgerschaft, andernfalls gültige Berechtigung gemäß AuslBG
  • Keine gerichtlichen Verurteilungen, die die berufliche Zuverlässigkeit als nicht gegeben erscheinen lassen.
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in kurzer Zeit zu beurteilen
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Gutes Auftreten
  • Fähigkeit zum schriftlichen Ausdruck
  • Sorgfältige und präzise Arbeitsweise
  • Gute Rechenfertigkeit
  • Gender- und Diversitybewusstsein

Was das AMS als Arbeitgeber bietet:

  • eine solide Einschulung und Grundausbildung
  • ein kollegiales Arbeitsklima
  • Gleitzeit
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • sowie zahlreiche weitere Benefits (siehe Karriereseite)

Das Mindestgehalt beträgt bei Vollzeitbeschäftigung € 2.193,10 brutto pro Monat und erhöht sich je nach anrechenbarer Vordienstzeit. In der Ausbildungsphase reduziert sich dieses Gehalt auf 90%.


Bei Interesse bewerben Sie sich jetzt:

 

Ende der Bewerbungsfrist: bis auf Widerruf

Die Vielfalt unter unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist uns wichtig. Auch in diesem Sinne freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Entnehmen Sie bitte unserer Karriereseite die näheren Bedingungen zum Bewerbungsverfahren, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind.

Auskünfte: Sabine Ruff
Tel.: 050 904 300541


Datum der Veröffentlichung: 16.11.2020

Neueste Kommentare

Keine Kommentare.