Frauenberufszentrum / ZAM-Graz Jakominiplatz

    KURS-Manager
    Von KURS-Manager

    2/5 Sterne (1 Stimmen)


    zam Steiermark GmbH
    Steiermark
    ZAM Graz - Jakominiplatz 16, 8010 Graz
    In der Zeit von 01 01 2021 bis 31 12 2021
    und wiederholend am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag jede Woche.
    Case Management
    AMS-Förderung
    office.graz-jakomini@zam-steiermark.at

    Berufliche Orientierung

    Frauenberufszentrum

     

    Inhalt

    Das Frauenberufszentrum beinhaltet eine Informationsphase, eine Beratungsphase sowie eine Workshopphase.

    Inhalte der Informationsphase:

    • Präsentation des zam-Angebotes
    • Auftragsklärung mit der Teilnehmerin
    • Erhebung der IST-Situation der Teilnehmerin
    • Information zu der entsprechenden Modellausbildung bzw. zam-Ausbildung

    Inhalte der Beratungsphase:

    • Anamnese der Rahmenbedingungen der Teilnehmerin (Clearing)
    • Besprechen der persönlichen Zielsetzungen der Teilnehmerin
      (Orientierung,Ausbildung oder Arbeitsaufnahme)
    • Durchführen von Wissenschecks in EDV, Deutsch, Mathematik, Technik
    • Sammeln von Daten für den Lebenslauf bzw. Check der bereits vorhandenen Bewerbungsunterlagen
    • Gemeinsames Erarbeiten des Workshop-Plans, sowohl inhaltlich als auch zeitlich (Laufbahnplanung)
    • Klären des organisatorischen Ablaufs
    • Klären der Rahmenbedingungen bei Praktika
    • Abstimmen der weiteren Schritte mit dem AMS
    • Assessment für Modell- oder zam-Ausbildungen
    • Durchgehende Betreuung sowie Nachbetreuung während der Teilnahme an einem zam-Angebot
    • Vermittlungsberatung

    Inhalte der Workshopphase:
    Die Workshops setzen sich je nach dem Bedarf der Teilnehmerinnen, der regionalen Gegebenheiten und aus  folgenden Themenbereichen zusammen:

    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kompetenzbilanz
    • Tendenzen der Arbeitsmarktentwicklung und be-rufliche Möglichkeiten
    • Bewerbungsmanagement
    • Know How Aufbau (Fachkompetenzen, Sozialkompetenzen)
    • Frauen in Handwerk und Technik (FIT) und Aufbau von Technikkompetenzen
    • Praktikum
    • regionalspezifische Workshops

    Voraussetzungen

    Zielgruppe sind Frauen, die Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt benötigen.
    Der Einstieg erfolgt jedoch über eine Informationsveranstaltung bzw. ein Infogespräch mit anschließender Beratung. 

    Ziele

    Ziel der Informationsphase:

    • Entscheidung über Einstieg in die zam-Beratungsphase
    • Bei spezifischen Infotag: Entscheidung über Einstieg in das nachfolgende Assessment

    Ziele der Beratungsphase:

    • Erheben der Rahmenbedingungen der Teilnehmerin
    • Klären der Zielsetzung für eine zam-Teilnahme (Orientierung, Ausbildung, Arbeitssuche)
    • Analyse der vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in Form von Wissenschecks
      (z.B. Deutsch, Mathematik, EDV Kenntnisse, Technikkompetenzen)
    • Bei Bedarf Klärung und Unterstützung im Rahmen von Nostrifizierungen
    • Entscheidung über einen Einstieg in die Workshop-Phase und Erstellen eines Workshop-Plans
      (in Abstimmung mit dem regionalen AMS)
    • Steigerung der Vermittlungsfähigkeit

    Ziel der Workshopphase:

    • Ziel ist eine nachfolgende Ausbildung im Gruppen- oder Individualkontext oder eine Arbeitsaufnahme.

    Zielgruppe

    • Arbeitslose Frauen ab dem 18. Lebensjahr, die beim AMS vorgemerkt sind und die von der/den RGS/n zugewiesen werden.

    Projekt Zeit

    Datum Beginn: 01.01.2021 / Einstieg jederzeit möglich
    Datum Ende: 31.12.2021

    Montag - Freitag  08:00 - 16:00


    Kontakt & Info

    in Ihrer zuständigen AMS-Geschäftsstelle / Steiermark

    Seminarnummer: 320922  V 1


     

     

    Neueste Kommentare

    Keine Kommentare.