Wiedereinstieg mit Zukunft / ZAM-Leoben

    KURS-Manager
    Von KURS-Manager

    0/5 Sterne (0 Stimmen)


    zam Steiermark GmbH
    Steiermark
    ZAM Leoben - Hauptplatz 18, 8700 Leoben
    In der Zeit von 01 01 2021 bis 31 12 2021
    und wiederholend am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag jede Woche.
    Case Management
    AMS-Förderung
    office.leoben@zam-steiermark.at

    Berufliche Orientierung

    Wiedereinstieg mit Zukunft

     

    Inhalt

    Wesentlich ist die Stärkung der Eigenständigkeit von Frauen (Lehr-/Lerngrundsätze).

    Folgende Bereiche werden thematisiert:

    1) Vereinbarkeit von Beruf und Familie

    • Organisation der Kinderbetreuung
    • Reflexion der verschiedenen Rollen, die Frauen zugeschrieben werden
    • Zeit- und Familienmanagement
    • Sozial- und familienrechtliche Grundlagen (Pensionsrecht, Eherecht) um die Auswirkungen der beruflichen Entscheidungen zu erkennen
    • regionale und berufliche Mobilität

    2) Kompetenzenbilanz

    • Kenntnisse und Fähigkeiten
    • Stärken/Schwächenanalyse (Fokus auf Förderung von Stärken)
    • Eignungen, Interessen

    3) Regionaler Arbeitsmarkt und Tendenzen der Arbeitsmarktentwicklung
    (Miteinbezug der regionalen Geschäftsstellen)

    • Berufskundliche Information mit dem Schwerpunkt Berufe mit Zukunft
    • Förderungs- und Unterstützungsmöglichkeiten
      (AMS, Land, Ministerien, etc.)

    4) Know-how vermitteln und trainieren

    • Selbstbewusstseins- und Motivationsstärkung
    • Soft-Skills (Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, etc.)
    • Vermittlung/Auffrischung von EDV-Grundkenntnissen
    • Löhne/Gehälter verhandeln: Wie verhandle ich richtig?
      Perspektivenentwicklung inkl. Schnupperpraktikum
    • Workshop zum Thema Technik und Handwerk
    • Praktikum und die Praktikumszeiten sind möglichst flexibel zu gestalten
    • Praxisberichte integrieren
      (Personalverantwortliche, mögliche Vorbilder, MentorInnen einladen etc.)

    5) Bewerbungsstrategien und Know-how

    • Kontaktaufnahme mit RGS BeraterInnen
      (im Rahmen des Einzelcoachings)

    Durch die durchgehende Sozialpädagogische Betreuung in Form von Einzelcoachingstunden soll gegebenenfalls eine soziale und psychische Stabilität erreicht werden.

    Bei Bedarf Nachbetreuung möglich.

    Voraussetzungen

    Frauen nach familienbedingter Berufsunterbrechung, die arbeitslos vorgemerkt sind.

    Ziele

    • Ziel des Angebotes ist die Vorbereitung auf bzw. Begleitung beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt mittels Kompetenzenbilanz und Erarbeitung eines Karriereplans. Am Ende steht eine Arbeitsaufnahme, die eine erfolgreiche weitere Berufslaufbahn für Frauen mit einem existenzsichernden Einkommen nach einer familienbedingten Unterbrechung sichert.

    • Das Ziel ist durch einen frauenspezifischen und kompetenzorientierten Bildungsansatz zu gewährleisten.

    Zielgruppe

    • Erwachsene,
    • Frauen

    Projekt Zeitraum:

    Datum Beginn: 01.01.2021 / Einstieg jederzeit möglich
    Datum Ende: 31.12.2021

    Montag - Donnerstag 08:30 - 13:30
    Freitag - Freitag 08:30 - 12:30


    Kontakt & Info

    in Ihrer zuständigen AMS-Geschäftstelle / Steiermark

    Seminarnummer: 321563  V 8


     

     

    Neueste Kommentare

    Keine Kommentare.