Mit Matura und ohne Migrationshintergrund zum Deutschkurs für Migranten

    Mail-Man
    Von Mail-Man

    1/5 Sterne (1 Stimmen)

    Fürchterliche Institution.

    Da arbeitet man Vollzeit und bekommt das Unterste vom Untersten an AMS Geld. Abgesehen davon wird man, sobald man arbeitslos ist (bei mir war das erst eine Woche), in einen Kurs gesteckt, wo unter Anderem ein Deutschkurs für Migranten angeboten wird.

    Also seit mir bitte nicht böse, aber was sucht jemand mit Matura und ohne Migrationshintergrund dort !?

    Abgesehen von der Steuergeldverschwendung und der massiv ungeeigneten Vortragenden bei dem Kurs (hat nämlich jede Frage als Angriff gesehen und sich lautstark zur Wehr gesetzt), frag ich mich ernsthaft was das soll! Da fühlt man sich schon verarscht.

    Des Weiteren werden einem unnötige Bewerbungsvorschläge zugeschickt.

    Mal ehrlich?

    Mir hat das Ams noch nie zu einem Job verholfen....

    Fazit: reine Schikane! Wenn es wenigstens was Sinnvolles gewesen wäre, das einem Hilft, aber das war wirklich nur Schikane.

     


    Quelle: G-BOT


     

    Neueste Kommentare

    Keine Kommentare.