Der "Verein" ist leider lächerlich

    Mail-Man
    Von Mail-Man

    1/5 Sterne (1 Stimmen)

    Der "Verein" ist leider lächerlich
    Gut man weiß mittlerweile das ein guter %satz der Betreuer selbst Langzeitarbeitslose waren, da fragt man sich jedoch, aus welchen Grund diese Leute mit geballter Arroganz um sich werfen.
    Dem Herrn im 2ten Stock sollte man eigentlich auch sagen, dass Kopfbedeckungen im geschlossenen Raum abgenommen werden sollte. Eine Nachschulung wäre auch angebracht, weil eig nur Falschauskünfte kommen. Genauso wie falsche Berechnungen, weil man "vergisst" div Zusatzgeschichten einzurechnen….
    Es gäbe so viele Punkte zum Niederschreiben, ist es aber eig nicht wert. Unterm Strich muss ich sagen man sollte schauen, dass man so schnell wie möglich dort wieder weg kommt .... 1.5 Monate sind genug .....

    Leider wissen auch die MAs nicht welche Arbeitsschritte durchgeführt werden müssen. Nachweise sollen gebracht werden, der nächste Mitarbeiter sagt wieder nein das geht ohne und am Ende bekommt man eine patzige Antwort!
    Es hat schon seinen Grund das diese Leute "Betreuer/Berater" beim AMS sind, in der Privatwirtschaft würden sie nicht überleben.

     


    Quelle: BOT


     

    Neueste Kommentare

    Keine Kommentare.